Abgefahren

 

Tage wie dieser

Es gibt Tage da will es einfach nicht so recht klappen, man ist hochmotiviert, will dies und das, am liebsten alles auf einmal aber es kommt nichts. Man springt von einem Thema zum anderen, probiert hier ein bisschen, ist unzufrieden, lässt es liegen und schnappt sich das Nächste … aber auch hier will sich einfach keine Zufriedenheit einstellen. Am Ende des Tages ist man kaum weiter als zu Beginn und man wirft alles über den Haufen und hofft auf den nächsten Tag …

x10

x10

Advent advent …

 

:: M A M I Y A ::

 

Plöpp

Kalk!

Hartes Wasser rockt einfach nicht, ich entkalke gerade zum x-ten Mal meine Kaffee-Maschine … morgen früh brösel ich die Entkalker-Tabs direkt mit in den Kaffee-Filter oder gibt es mittlerweile Kaffee von Calgon?

Herbst!

In the Mix

Hier mal ein gnadenloser Geheimtipp für coole und chillige Mixe, das Kraftfuttermischwerk von Ronny Kraak. Ich lese und höre schon seit längerer Zeit in seinem Blog mit und bin immer wieder begeistert von seinem Sound. Mittlerweile gibt es alle Mixe übersichtlich angeordnet auf einer Seite zum kostenlosen Downlaod. Weiter lesen →

Let’s shuffle!

Und wenn ich mal richtig gut drauf bin, ziehe ich mir ein Hörbuch rein … im Shuffle-Mode … YES!

Biss

Ich hab so einen Hunger dass ich vor lauter Durst gar nicht weiss was ich rauchen soll, so müde bin ich!

Ausnahmezustand

Servicewüste ?

Heute muss ich doch mal eine Lanze für die großen Discountmärkte brechen. Normalerweise meide ich diese großen Elektronikfachmärkte ja wie der Teufel das Weihwasser doch in den letzten Wochen kam ich einige Male in die Bredouille, dass ich für einen wichtigen Auftrag ganz dringend und am besten sofort zusätzliches Kameraequipment anschaffen musste. Dazu führten mich die Wege jeweils in den ortsansässigen Großmarkt. Und siehe da, bei jedem Besuch wurde ich freundlich, geduldig und kompetent beraten und bedient und fühlte mich als Kunde gut aufgehoben. Man konnte förmlich spüren, dass sich das Servicepersonal mit den Produkten, die sie dem Kunden anbieten beschäftigt hatte, die Freundlichkeit (die man häufig gänzlich vermisst) war zudem nicht nur aufgesetzt sondern authentisch  … well done, so soll es sein. Vielleicht ein Anfang vom Ende der Servicewüste Deutschland?! Ich finde, man sollte auch mal ein Lob aussprechen und nicht nur meckern, wenn man unzufrieden ist!

Nein, ich will nicht verkaufen!

1. . .26272829