Ausnahmezustand

Servicewüste ?

Heute muss ich doch mal eine Lanze für die großen Discountmärkte brechen. Normalerweise meide ich diese großen Elektronikfachmärkte ja wie der Teufel das Weihwasser doch in den letzten Wochen kam ich einige Male in die Bredouille, dass ich für einen wichtigen Auftrag ganz dringend und am besten sofort zusätzliches Kameraequipment anschaffen musste. Dazu führten mich die Wege jeweils in den ortsansässigen Großmarkt. Und siehe da, bei jedem Besuch wurde ich freundlich, geduldig und kompetent beraten und bedient und fühlte mich als Kunde gut aufgehoben. Man konnte förmlich spüren, dass sich das Servicepersonal mit den Produkten, die sie dem Kunden anbieten beschäftigt hatte, die Freundlichkeit (die man häufig gänzlich vermisst) war zudem nicht nur aufgesetzt sondern authentisch  … well done, so soll es sein. Vielleicht ein Anfang vom Ende der Servicewüste Deutschland?! Ich finde, man sollte auch mal ein Lob aussprechen und nicht nur meckern, wenn man unzufrieden ist!

Nein, ich will nicht verkaufen!

Herbstwetter?!

Leute was ist denn da los? Wir haben Ende Oktober, der Herbst war bereits in vollem Gange und was ist das jetzt? Als ich heute Morgen um 7.00 die Augen aufmachte war plötzlich alles anders … draußen herrschte ein laues Lüftchen von 16 Grad Celsius, Tendenz steigend. Am Nachmittag steigt die Quecksilbersäule bis auf 23 Grad Celsius und die Wetterfrösche prophezeien, dass das ungewöhnliche Frühlingswetter im Herbst in den kommenden Tagen anhalten solle …

Wash & Go

Ich habe ein ganz neues Verfahren zur Einfärbung von Kleidungsstücken entwickelt, die sogenannte Press-Wärme-Färbung! Man muss die Waschmaschine nur kräftig überladen und schon gehen die Farben der einzelnen Kleidungsstücke ineinander über und das schon bei 30° … genial!

Feierabend

Tracking

Ein weiterer Streich der Paketschubserfraktion: Mi, 10.10.12 08:53 Uhr – Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen … Mi, 10.10.12 13:08 Uhr – Die Sendung wurde zurückgestellt. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich am nächsten Werktag. … HÄ???

Socks compliant

Hey, ich habe soeben gefühlte 3.465.278 einzelne Socken sortiert und davon 1.235.411 herrenlose Exemplare in die Tonne gekloppt … endlich hat das allmorgendliche beliebte Spiel ‘finde das Gegenstück‘ ein Ende … jetzt habe ich eine Schwarz-Blau-Schwäche.

Bits and Bytes

Ich hab ja immer ein bisschen Angst, wenn so ein Rechner so viele wichtige Aufgaben parallel bearbeitet, dass er mal ein paar Nullen und Einsen durcheinanderschmeißt und sich verrechnet …

Scharfe Sache!

Der Hintergrund ist ja völlig unscharf bei Deinem Foto. Ja, das soll auch so! Ah OK. Und wie machst Du das? Einfach mit Offenblende fotografieren. OK, und wo finde ich das im Menü?

Rock ’n Röllchen

Feierabend

KLIRR PENG

12.05.2011_21.50__DSC0016

KLIRR PENG … Beton vs. Objektiv … und das war es auch schon mit dem knapp vier Wochen alten Nikon 85mm/1.8! Schön, dass das gute Stück zumindest noch den Besitzer einer baugleichen Optik als Ersatzteilspender glücklich machen konnte.

Waschtag

1. . .25262728