Hoge Veluwe

Auch bei schlechtem Wetter sehr zu empfehlen, eine Fahrradtour durch den Hoge Veluwe Nationalpark (Nationaal Park De Hoge Veluwe), nahe der niederländischen Stadt Arnhem in der Provinz Gelderland. Bei angenehmen 20 Grad aber ständigen Nieselregenschauern haben wir rund 40 Kilometer durch die Wald- und Heidelandschaften zurückgelegt. Ein Highlight im Nationalpark ist sicherlich das Kröller-Müller-Museum, das wir an diesem Tag allerdings ausgelassen haben. Stattdessen sind wir noch gut 5 Kilometer weiter bis zum Jagdhaus St. Hubertus gefahren. Weiter lesen →

Segeln auf dem Ijsselmeer

Wie heißt es doch so passend? Segeln ist wie Camping auf dem Wasser! Und so ging es am diesjährigen Pfingstwochenende nicht wie üblich mit dem Camper auf Tour, sondern mit zwei Segelyachten. Mit insgesamt neun Personen Besatzung wurden am Freitagmorgen im Yachthafen von Makkum die beiden Delphia 34 Boote klar gemacht. Unter Motor führte der Törn zunächst ein Stück an der Küste entlang über das Ijsselmeer, dann durch die Lorentzsluizen am Afsluitdijk  in Kornwerderzand ins Wattenmeer und weiter in Richtung der Insel Vlieland wo wir auf das Abendniedrigwasser warteten und uns mit den Booten auf einer Sandbank trocken fallen lassen wollten um hier die erste Nacht an Bord zu verbringen Weiter lesen →

Ancampen

Am Wochenende war es endlich so weit, es ging zum Ancampen nach Julianadorp aan zee, auf einen kleinen, urigen Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Nordseestrand. Viele Fotos gibt es aber nicht, da ich das sonnige Wetter lieber dazu genutzt habe zu chillen und mich von einer arbeitsreichen Woche zu erholen. Und selbst wenn die Erholung zu Hause nicht lange anhalten sollte, auch nicht schlimm, die Campingsaison 2017 fängt ja gerade erst an und, wer hätte es gedacht, wir sind bereits in wenigen Woche wieder hier.

Weiter lesen →

Lauwersoog

Camping in Lauwersoog

Wir waren wieder einmal unterwegs mit dem Camper, dieses Mal führte uns der Kurztrip für eine Nacht auf einen wunderschön gelegenen Campingplatz in Lauwersoog am Lauwersmeer, im Norden der Niederlande. Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier definitiv genau richtig! Mops Lotte war auch ganz begeistert.

Weiter lesen →

Witte Venn

De Witte Venn

Zugegeben, es gibt definitiv bessere Jahreszeiten für einen Besuch in Het Witte Veen als den Winter. Da ich mich mit meiner fetten Erkältung aber etwas an der frischen Luft bewegen sollte habe ich spontan ein paar Sachen gepackt und mich auf den Weg gemacht. Außerdem wollte ich sie endlich mit eigenen Augen sehen, die schottischen Hochlandrinder, jene zotteligen Fellgesellen mit ihren gewaltigen Hörnern, die in diesem Areal frei herumlaufen sollen. Das Witte Venn (niederl.: Het Witte Veen), ehemals wildes Hochmoorgebiet, wie nicht unüblich in dieser Gegend, ist mittlerweile, nach Abgrabung des Moorbodens, zu einem Heideland- und Waldgebiet geworden. Es liegt direkt hinter der holländischen Grenze zwischen Ahaus – Altstätte und Haaksbergen.

De Witte Venn

Weiter lesen →

Noordwijk

Noordwijk

Strandtag in Noordwijk | Niederlande ♥

Weiter lesen →

Segeltörn auf dem Ijsselmeer

Ijsselmeer Segeltour 2015

Kinder wie die Zeit vergeht, seit dem letzten Segeltörn auf dem Ijsselmeer sind bereits fast drei Jahre vergangen. Damals machten wir mit sechs Mann Besatzung und Fledermaus Jupp an einem verlängerten Wochenende auf der Jusephina das Ijsselmeer unsicher. Allerhöchste Zeit also, unsere maritimen Kenntnisse mal wieder etwas aufzufrischen und ein wenig Meerluft zu schnuppern. Dieses Mal charterten wir die Segelyacht Excalibur vom Typ Elan 43 von der Firma SeaSailing. Die Excalibur ist 13.45 Meter lang, 4.00 Meter breit und hat einen Tiefgang von 2.0 Metern. Mit an Bord die beiden erfahrenen Skipper und Yachteigner Eibert und Hermann. Die Tour startete am Mittwochabend im Hafen von Lelystad, führte uns von dort aus über Lemmer und Medemblik bis nach Hoorn und endete schließlich am Sonntagnachmittag wieder im Heimathafen von Lelystad.

Ijsselmeer Segeltour 2015

Fazit: Der Segeltörn war wieder einmal etwas ganz Besonderes mit Potential zum Highlight des Jahres. Und auch das Wetter hat im Großen und Ganzen wieder sehr gut mitgespielt, das befürchtete Unwetter blieb glücklicherweise aus … auch wenn wir hier und da doch gerne noch etwas mehr Wind gehabt hätten. Noch während der Rückfahrt waren sich alle einig, dass dieses Mal nicht wieder drei Jahre verstreichen werden, bis man wieder an Bord einer Yacht geht. Schon bald werden Folgetermine ausgemacht und neue Touren ins Auge gefasst. Unser Dank gilt an dieser Stelle auch der Firma SeaSailing, die wir gerne und ausdrücklich weiter empfehlen möchten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, hatten eine Menge Spaß und haben auch sehr viel gelernt! Im Folgenden ein paar fotografische Eindrücke der Tour:

Weiter lesen →

The Beach

Noordwijk

Nachdem wir unsere Noordwijk-Tour am gestrigen Samstag leider aufgrund des schlechten Wetters kurzfristig canceln mussten, wollten wir am heutigen Sonntag einen zweiten Anlauf wagen: Das Wetter hatte sich so weit wieder beruhigt und auch der Wetterbericht versprach zwar frisches aber dennoch strandtaugliches Frühsommerwetter. Und so ging es frühmorgens los in Richtung Nordseeküste. Das niederländische Küstenstädtchen Noordwijk ist mit knapp 180 Kilometern Entfernung relativ schnell zu erreichen und darüber hinaus perfekt geeignet, einfach mal für ein paar Stunden dem stressigen Alltag zu entfliehen und ein bisschen am Strand zu chillen …

Weiter lesen →

Vatertag

Vatertag

Heute ist Christi Himmelfahrt und das Wetter ist tatsächlich viel besser als zuvor von den Meteorologen vorausgesagt. Um dem üblichen Vatertags Trubel zu entkommen fliehen wir kurzerhand über die Deutsch-Niederländische Grenze in die beschauliche Bücherstadt Bredevoort. Zunächst drehen wir eine gemütliche Runde um den See De Slingeplas, schlendern dann durch die Gassen des urigen Dörfchens Bredevoort, besuchen einen kleinen Flohmarkt, kehren anschließend in einem netten Straßencafé ein und gönnen uns ein Stückchen warmen Apfelstrudel mit Schlagsahne und eine Tasse Kaffee – ein perfekter Tag

Weiter lesen →

Grenze

Euregio

Spaziergang entlang der Deutsch – Niederländischen Grenze | Frühling 2015

Euregio

Weiter lesen →

Frühling

Fruehling 2015

Unterwegs in Holland … mit Fischauge und feinstem Frühlingswetter ♥

Fruehling 2015

Weiter lesen →