Herbsttour mit dem Campingbus

Da ich von meinem kleinen Roadtrip durch Südeuropa im vergangenen Jahr so begeistert war, beschloss ich damals schon, gleich nach meiner Heimkehr, daraus eine feste, sich jährlich wiederholende Institution werden zu lassen. Und so brach ich auch in diesem Jahr, wieder zu einer Herbsttour mit dem Campingbus durch Europa auf. Die ursprünglich geplante Route, vom Allgäu über Kärnten und die Steiermark in Österreich, durch Slowenien bis weit ins südliche Kroatien runter musste ich in dieser Form leider kurzfristig ändern, da sich in diesem Gebiet eine ziemlich hartnäckige Schlechwetterfront mit sintflutartigen Regenfällen  austobte. Also beschloss ich zunächst vom Allgäu aus, wo ich die erste Nacht verbrachte, bis runter an den Gardasee zu fahren und von dort aus eine neue Route auszuarbeiten. Dazu kristallisierten sich am Ende zwei sinnvolle Routen heraus: Route Nummer eins führte vom Gardasee aus weiter in Richtung Süditalien, entlang der Adriaküste und von dort aus die gleiche Strecke wieder zurück in Richtung Heimat. Da zur gleichen Zeit aber mein Fahrzeug leichte technische Probleme zu haben schien, entschied ich mich für die Route Nummer zwei: Vom Gardasee aus, quasi auf gleicher Höhe bleibend, in Richtung Italienische Mittelmeerküste, ein Stückchen an dieser entlang, durch Monaco bis hin nach Südfrankreich an die Cote d’Azur und von dort aus wieder zurück durch die Rhone-Alpen und die Vogesen, durch Belgien, Luxemburg und die Eifel nach Hause. So kamen am Ende doch wieder gut 3500 Kilometer in 8 Tagen zusammen.

Weiter lesen →

Midsummer Bulli Festival

Unter dem Motto Endless Summer Made in Fehmarn fand in der Woche vom 15.06. bis zum 18.06.2017 das große  Midsummer Bulli Festival statt. Das bunte Bulli -Spektakel, das in diesem Jahr bereits zum vierten Mal stattfand, lockte insgesamt 50.000 Bulli-Fans und interessierte Tagesgäste an den Südstrand der Ostseeinsel Fehmarn. Bei der großen Ausfahrt, einer ca. zweistündigen Inselrundfahrt am Samstagnachmittag, beteiligten sich in diesem Jahr knapp 500 Bullis, während fast 1000 Zuschauer den Konvoy entlang der Straßen verfolgten. Im Folgenden eine Auswahl an Fotos vom bunten Treiben auf der Insel.

Weiter lesen →

Ancampen

Am Wochenende war es endlich so weit, es ging zum Ancampen nach Julianadorp aan zee, auf einen kleinen, urigen Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Nordseestrand. Viele Fotos gibt es aber nicht, da ich das sonnige Wetter lieber dazu genutzt habe zu chillen und mich von einer arbeitsreichen Woche zu erholen. Und selbst wenn die Erholung zu Hause nicht lange anhalten sollte, auch nicht schlimm, die Campingsaison 2017 fängt ja gerade erst an und, wer hätte es gedacht, wir sind bereits in wenigen Woche wieder hier.

Weiter lesen →

Wochenende

Halleluja, es ist Wochenende und die Sonne scheint – endlich! Der Frühling scheint einen ersten ernstzunehmenden Versuch zu riskieren, gut so … bei dem Wetter hält uns nichts mehr in der Bude, uns zieht es raus. Zum warm werden am Samstag eine große Runde mit dem Hund inklusive Zwischenstopp bei einer völlig überrannten Eisdiele und am Sonntag eine Ausfahrt ins Grüne.

Weiter lesen →

Campingurlaub 2016

Camping-Urlaub 2016 Lago di Garda - Italien Opatija - Kroatien

Campingurlaub 2016 – Mit dem Bulli unterwegs am Gardasee, in Slowenien und Kroatien: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt und so sind wir auch in diesem Jahr tatsächlich wieder am schönen Gardasee gelandet. Eigentlich hatten wir für dieses Jahr ein ganz anderes Urlaubsziel ins Auge gefasst, doch am Ende kam dann doch alles ganz anders.

Weiter lesen →

Midsummer Bulli Festival

Midsummer Bulli Festival 2016 auf Fehmarn

Am vergangenen Wochenende, in der Zeit vom 23. bis zum 26. Juni, fand auf der Ostseeinsel Fehmarn zum dritten Mal das Midsummer Bulli Festival statt. Insgesamt über 1200 VW Busse und weit über 35.000 Camper und Tagesgäste waren dabei. Ein Höhepunkt des mehrtägigen Sommerspektakels, das wie immer am Südstrand auf Fehmarn stattfand, war der große Convoy einmal rund um die Insel. Bei überwiegend sommerlichen Temperaturen haben auch wir die Zeit am Beach mehr als genossen. Im Folgenden ein paar Fotos vom Midsummer Bulli Festival 2016 auf Fehmarn:

Weiter lesen →

Lauwersoog

Camping in Lauwersoog

Wir waren wieder einmal unterwegs mit dem Camper, dieses Mal führte uns der Kurztrip für eine Nacht auf einen wunderschön gelegenen Campingplatz in Lauwersoog am Lauwersmeer, im Norden der Niederlande. Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier definitiv genau richtig! Mops Lotte war auch ganz begeistert.

Weiter lesen →

T5 Multivan als Camper

VW T5 Multivan als Camper Jan Tervooren | Fotograf | Delta Digital

Vor circa 4 Monaten, im September 2015, musste ich schweren Herzens meinen geliebten Volvo XC70 mit gut 300.000 Kilometern in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Da ich ja seit jeher eine Schwäche für große Vehikel habe, denn viel Platz lässt sich bekanntlich nur durch noch mehr Platz ersetzen, entschied ich mich damals nach reiflicher Überlegung für einen knapp zwei Jahre alten VW T5 Multivan als Nachfolger für meinen dritten und vorerst letzten Schwedenpanzer. Doch wer mich kennt, der weiß auch, dass ich mir nicht so ganz ohne Hintergedanken ein solch eckiges Ungetüm mit dem CW-Wert einer Ikea Wohnzimmerschrankwand ans Bein binde:

VW T5 Multivan als Camper Jan Tervooren | Fotograf | Delta Digital

Natürlich sollte mir der T5 in erster Linie als Fortbewegungsmittel dienen, mich als zuverlässiges Langstreckenfahrzeug täglich sicher ins Büro chauffieren und mir an den Wochenenden bei meiner Arbeit als Fotograf und Tontechniker genügend Stauraum und Flexibilität bieten. Da ich aber bekanntermaßen auch ein begeisterter und naturverbundener Camper bin und mich sehr oft und sehr gerne im Freien aufhalte, Festivals besuche und mich dem Hobby der Natur- und Landschaftsfotografie hingebe, sollte mich der Multivan besonders bei der Gestaltung meiner Freizeit sinnvoll unterstützen. Und genau da liegt der große Vorteil des VW Bus:

Weiter lesen →

Messe Düsseldorf

Caravan Salon - Messe Düsseldorf

Heute sind wir zu Besuch in der Landeshauptstadt Düsseldorf, wir wollen doch noch mal schnell die Gelegenheit nutzen und am letzten Tag den Caravan Salon der Messe Düsseldorf besuchen und uns ein paar essentielle Dinge für den VW T5 Ausbau ansehen, immerhin soll es bereits im kommenden Frühjahr auf Tour gehen …

Weiter lesen →

Rhein

Bislich am Rhein

Es ist unverkennbar, der Herbst zieht ins Land. Quasi gestern erst herrschte noch Hochsommer mit schweißtreibenden Temperaturen und schwülwarmer Luft, ein Gewitter heftiger als das andere und von jetzt auf gleich, mit dem Wechsel von August zu September, ist Schluss damit! Die Temperaturen gehen plötzlich in den Keller, die Tage werden schlagartig kürzer, beginnen morgens mit Nebel und schließen abends mit feuchter Kühle ab. Gut so finde ich, denn der Sommer, ist er auch noch so schön, hat nun lange genug sein Unwesen getrieben, ich freue mich ab sofort auf den Herbst mit seinen farbenfrohen Gesichtern, eine der schönsten Jahreszeiten für die anspruchsvolle Natur- und Landschaftsfotografie. Bis der Herbst allerdings mit dem Farbpinsel umhergeht, wird es allerdings noch eine kleine Weile dauern. Heute Abend genieße ich aber schon mal die ersten sicheren Vorboten des Herbstes zur blauen Stunde am Rheinufer bei Bislich. Und bei der Gelegenheit kann ich auch gleich schon mal mein neues, rollendes Büro testen. Einfach klasse, wenn man sich ganz bequem im Fond des Busses in die gemütliche Ledercouch fläzen kann und warm und trocken bei ausreichend Umgebungslicht seine Kamera bestücken kann und die Ausrüstung an den Start bringen kann, bevor man sich raus ins Wettertreiben stürzt 😛

Weiter lesen →

Servus VW!

VW T5.2 Multivan

Der eine kommt, der andere geht … Heute ist es so weit, heute muss ich mich leider und schweren Herzens endgültig von meinem urgemütlichen, allradbetriebenen schwedischen Wohnzimmer trennen und gegen ein deutsches Großraumbüro, Küche, Wohn- und Schlafzimmer inklusive eintauschen … mach’s gut kleiner dicker Volvo, herzlich Willkommen VW!

29.08.2015_13.3229.08.2015_13_tonemapped_00a

Ciao Volvo!

Volvo XC70

Mach’s gut kleiner dicker Volvo. Morgen, im Alter von 9 Jahren, bei Kilometerstand 299.773 werden sich unsere Wege leider trennen. Nach dem dritten Schwedenpanzer in Folge wird erst einmal eine Volvopause eingelegt!

Volvo XC70

Weiter lesen →