Helau & Alaaf!

St. Peter-Ording

Wenn die Akkus leer sind müssen sie an die Ladestation. Eine unserer Ladestationen steht bekanntlich am Strand in Nordfriesland und genau da führte uns unsere Reise wieder einmal hin. Eine Woche Kurzurlaub im winterlichen St. Peter-Ording.

Weiter lesen →

Hallo 2017!

Hallo 2017 ♥ Frohes neues Jahr!

Weiter lesen →

Sinterklaas

November

Entspannung …. Wochenende. Spaziergang an einem tristen Novembernachmittag … die frische Luft tut dennoch sehr gut. Anschließend eine heiße Dusche und eine Tasse Tee.

Weiter lesen →

Witte Venn

De Witte Venn

Zugegeben, es gibt definitiv bessere Jahreszeiten für einen Besuch in Het Witte Veen als den Winter. Da ich mich mit meiner fetten Erkältung aber etwas an der frischen Luft bewegen sollte habe ich spontan ein paar Sachen gepackt und mich auf den Weg gemacht. Außerdem wollte ich sie endlich mit eigenen Augen sehen, die schottischen Hochlandrinder, jene zotteligen Fellgesellen mit ihren gewaltigen Hörnern, die in diesem Areal frei herumlaufen sollen. Das Witte Venn (niederl.: Het Witte Veen), ehemals wildes Hochmoorgebiet, wie nicht unüblich in dieser Gegend, ist mittlerweile, nach Abgrabung des Moorbodens, zu einem Heideland- und Waldgebiet geworden. Es liegt direkt hinter der holländischen Grenze zwischen Ahaus – Altstätte und Haaksbergen.

De Witte Venn

Weiter lesen →

Rhein

Am Rhein

Wieder einmal Sonntagnachmittag, wieder einmal prima Wetter, wieder einmal unterwegs am Rhein. Was man da so alles am Strand findet … die beiden Möpse haben wir allerdings selbst mitgebracht!

Am Rhein

Weiter lesen →

Silvester auf Rügen

Silvester auf der Insel Rügen

Wir sind reif für die Insel! Also feiern wir Silvester in diesem Jahr doch mal anders als sonst und fahren dazu in das ca. 700 Kilometer entfernte Dranske auf der Ostseeinsel Rügen. In dem kleinen, urgemütlichen Ferienhäuschen zwischen Ostseestrand und Bodden lässt es sich entspannt aushalten. Von hier aus starten wir dann auch unsere Tagestouren, Rügen hat eine ganze Menge zu bieten und bei meinem letzten Besuch im Jahr 2011 habe ich bei Weitem noch nicht alles gesehen. Nach einer ruhigen Silvesternacht mit leichtem Sprühregen brechen wir am Neujahrstag bei dichtem Nebel auf um das Kap Arkona in der Nordostspitze der Insel zu erkunden.

Silvester auf der Insel Rügen

Glücklicherweise verlässt uns das nasskalte Schmuddelwetter schon bald, die Temperaturen sinken bis auf minus 9 Grad Celsius und es klart auf, sodass wir in den kommenden Tagen von viel Sonnenschein und blauem Himmel aber einem ständigen, eiskalten Ostwind begleitet werden. Im Folgenden ein paar fotografische Impressionen von unseren Tagestouren in die Städte Sassnitz, Binz und Sellin sowie natürlich von der obligatorischen Wanderung zu den berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Unterwegs begegneten wir immer wieder dem Rasenden Roland, Rügens dampflokbetriebener Schmalspureisenbahn. Als Fazit bleibt noch zu sagen, die größte der deutschen Inseln ist nicht nur im Sommer sondern auch unbedingt im Winter einen Besuch wert.

Silvester auf der Insel Rügen

Weiter lesen →

Zeit

31.12.2014_16.24_DSC0443-3

Dieses Foto entstand vor ziemlich genau einem Jahr, nämlich am 31.12.2014 und man hat das Gefühl, als sei es erst gestern gewesen. Ohnehin fühlt es sich so an, als verrinne die Zeit von Jahr zu Jahr ein wenig schneller. Doch, „Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ [Lucius Annaeus Seneca]

 

DU am Rhein

Duisburg am Rhein

Heute Nachmittag sind wir kurzerhand dem Weihnachtstrubel entflohen und spontan mit den Hunden nach Duisburg zum Rhein gefahren. Bei frühlingshaften Temperaturen genossen wir bis zum Einsetzen der Dunkelheit die herrlich frische Luft und die Ruhe … jetzt sind die Akkus wieder voll.

Duisburg am Rhein

Weiter lesen →

Vorweihnachtszeit

Modelleisenbahn

Ich mag ja diese urgemütlichen und entspannten Sonntagnachmittage im Kreise der Familie während der Vorweihnachtszeit. Wenn es draußen so richtig usselig ist, geht es mit der Tochter zu Opa und Oma, die bereits mit Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Plätzchen auf uns warten. Nach der Kuchenschlacht wurde heute Papas alte Märklin Modelleisenbahn vom Dachboden geholt und abgestaubt … da leuchteten nicht nur die Kinderaugen. Weiter lesen →

Münster

Muenster im Winter

Neulich wieder entdeckt beim Stöbern in meiner Fotoschatulle … eines meiner Lieblingsbilder: Meine Geburtsstadt Münster im Winter | Januar 2013

Weiter lesen →

Brauhaus

Bocholter Brauhaus

Das Fotoshooting für heute wäre geschafft, es hat wieder einmal riesigen Spaß gemacht! Jetzt nur noch schnell die Kameraausrüstung im Auto verstauen und dann geht’s ab in Richtung Wochenende, der Frühling hat sich zu einem ersten Besuch angekündigt. Bei der Gelegenheit werfe ich noch schnell einen Blick auf das alte Bocholter Brauhaus auf dessen Parkplatz ich mein Auto vorhin abgestellt hatte. Schon traurig zu sehen, wie das alte Schützenhaus so langsam vor sich hin gammelt. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Verantwortlich noch rechtzeitig auf eine neue Verwendung und eine entsprechende Finanzierung einigen bevor am Ende nur noch der Abriss bleibt …

FOG

The Fog

Dicke Nebelschwaden ziehen sich am frühen Donnerstagmorgen durch Wälder und über Wiesen und hüllen die Landschaft in ein nasskaltes Gewand. Am kommenden Wochenende soll sich der Frühling zu einem ersten kurzen Abstecher blicken lassen … die Vorfreude ist groß … auf zu neuen Taten!

The Fog

1234