Living vs. Working

Ich habe mir heute die interessante Frage gestellt, in welchem dieser beiden Räume ich mich tatsächlich lieber, länger und häufiger aufhalte, in meinem Wohnzimmer oder in meinem Arbeitszimmer. Moderne, mobile Arbeitsgeräte wie Notebook, Tablet, Smartphone & CO sowie ausreichende WLAN- und LTE-Abdeckung machen ja heute das ortsunabhängige Arbeiten möglich und wohnen kann ich darüber hinaus auch in meinem Büro … herausgekommen sind am Ende diese beiden Schwarz-Weiß-Panoramen … eine aussagekräftige Antwort konnte ich mir allerdings nicht geben. Ich denke, es dürfte sich so ungefähr die Waage halten, je nach Auslastung und Gemütslage … Fakt ist jedenfalls, arbeiten und kreativ sein sowie wohnen und mich wohlfühlen kann ich in beiden dieser Räume, ganz abgesehen natürlich von meiner Küche.

Nordostwind

Arctic Outbreak haben sie gesagt, russische Kältepeitsche haben sie es genannt … ab Sonntag sollen die Temperaturen jedenfalls so richtig in den Keller gehen … und tagsüber auch nicht wieder hoch kommen. Bis auf Minus 20° Celsius soll das Quecksilber fallen. Einen eisigen Nordostwind haben wir ja jetzt schon … mal schauen, wie kalt es tatsächlich werden wird. Dennoch habe ich heute Abend noch ein paar stimmungsvolle Fotos in den Kasten gekriegt, die Luft ist schön klar und das Licht am Abend sehr warm.  [Fotos: NIKON D810 mit Tokina 16-28/2.8 und Sigma Fisheye 10mm/2.8]

Weiter lesen →

Aa-See

Kurzer und frostiger Spaziergang nach Feierabend am Aa-See in Bocholt. Dabei wurde ich mit diesem herrlichen Ausblick belohnt ❄☀☃

Weiter lesen →

Check

Location Check vor Ort in Gemen, zur Vorbereitung einer kommenden Hochzeit mit einem gemütlichen Abendspaziergang kombiniert … einfach herrlich diese Jahreszeit, wenn alles so schön blüht!

Weiter lesen →

Ancampen

Am Wochenende war es endlich so weit, es ging zum Ancampen nach Julianadorp aan zee, auf einen kleinen, urigen Campingplatz in unmittelbarer Nähe zum Nordseestrand. Viele Fotos gibt es aber nicht, da ich das sonnige Wetter lieber dazu genutzt habe zu chillen und mich von einer arbeitsreichen Woche zu erholen. Und selbst wenn die Erholung zu Hause nicht lange anhalten sollte, auch nicht schlimm, die Campingsaison 2017 fängt ja gerade erst an und, wer hätte es gedacht, wir sind bereits in wenigen Woche wieder hier.

Weiter lesen →

Rhein

Wesel am Rhein

Nach einem eher ungewöhnlichen und ziemlich heftigen Julisturm am gestrigen Samstagnachmittag, der mir fast eine Hochzeitsreportage zu Nichte gemacht hätte, scheint heute wieder die Sonne. Zeit und Gelegenheit mich mal wieder ein bisschen mit dem Nodalpunktadapter zu beschäftigen und ein paar Panoramaaufnahmen zu schießen. Dazu geht es an den Rhein zwischen Wesel und Büderich …

Weiter lesen →

Abgeklärt

13.10.2014_18.03DSC00288

Wunderschöne Wald- und Wiesenlandschaft in der herbstlichen Abendsonne nahe Düsseldorf … inmitten dieser Idylle, das Klärwerk der Landeshauptstadt.

Weiter lesen →