Mittagspause

Schnelle Hunderunde in der Mittagspause, einmal um den Pröbstingsee in Borken Hoxfeld … Sonne und frische Luft tanken! [Fotos: Fujifilm X100F]

Weiter lesen →

Zeche Waltrop

Auf eine Tasse Cappuccino und einen warmen Apfelstrudel mit Vanillesauce bei Manufactum auf der Zeche Waltrop … nachdem wir die Ebay-Kleinanzeigen-Geschäfte erfolgreich getätigt und meine neue gebrauchte Le Corbusier LC4 Relaxliege in Duisburg abgeholt hatten ♥ [Fotos: Fujifilm X100F]

Die Woche in Schwarz-Weiß

Die Woche in Schwarz-Weiß …

Weiter lesen →

Rainy Day

Hochwasser am Rhein

Um die neue Fujifilmfilm X100F in eine erste, ausführliche Testrunde zu schicken habe ich am heutigen Samstag mal einen kurzen Abstecher nach Rees an den Niederrhein gemacht. Der Rhein führt zur Zeit wieder Hochwasser und die Pegel steigen weiterhin, eine interessante Kulisse …

Weiter lesen →

Neues Werkzeug

Heute hat sich doch ganz spontan ein neues Werkzeug zu meinem Maschinenpark hinzugesellt, herzlich willkommen kleine Fujifilmfilm X100F, wollen doch mal sehen, was Du so drauf hast. Im Internet singt man ja weltweit die allergrößten Lobhymnen auf Dich. In den kommenden Tagen wirst Du daher genug Gelegenheiten bekommen, Dich zu beweisen … auch an der Seite der großen NIKON DSLRs ….

Weiter lesen →

Sonntagnachmittag

Sonntagnachmittagsspaziergang um den Bocholter Aa-See … mit dabei die kleine Fujifilm x10

Weiter lesen →

Aa-See

Um das schöne Wetter zu nutzen und gleichzeitig das Wochenende einzuläuten haben wir uns kurzfristig zu einer spontanen Hunde-Runde um den Bocholter Aa-See entschlossen. Neben meinen beiden kleinen Immer-Dabei-Cams Fujifilm x10 und SONY RX100 III habe ich noch schnell die D800 eingepackt. Dabei habe ich heute mal das das NIKON AF-S 35mm 1:1,8G, eigentlich eine Crop-Linse, an die D800 geschraubt um mal ein bisschen damit zu spielen. Die 35er Linse von NIKON ist auch auf der D800 erstaunlich scharf und die eingebaute Vignette wirkt so ein bisschen wie ein gewollter Effekt …  dazu hier und da vielleicht noch eine Priese Retro mit dem passenden Lightroom-Preset. Ich muss wirklich sagen, ich mag diesen Effekt, wahrscheinlich werde ich die Scherbe ab sofort auch öfter zu Hochzeitsreportagen einpacken.

Weiter lesen →

Wochenende

Halleluja, es ist Wochenende und die Sonne scheint – endlich! Der Frühling scheint einen ersten ernstzunehmenden Versuch zu riskieren, gut so … bei dem Wetter hält uns nichts mehr in der Bude, uns zieht es raus. Zum warm werden am Samstag eine große Runde mit dem Hund inklusive Zwischenstopp bei einer völlig überrannten Eisdiele und am Sonntag eine Ausfahrt ins Grüne.

Weiter lesen →

Respekt

Diese typische Scheuklappenmentalität, nicht nach links und nicht nach rechts schauen, sondern wichtig ist immer nur das was ICH gerade will, erfreut sich leider zunehmend immer größer werdender Beliebtheit, Egoismus, Neid und Missgunst statt Rücksichtnahme und gegenseitiger Respekt, immer mehr gegeneinander als miteinander …. und dabei kann man diesen Menschen in den meisten Fällen nicht einmal böse sein, denn sie handeln nicht absichtlich und böswillig sondern einzig aus purer Dummheit!

HBB

Heute Abend ging es mit leichtem Kamera Besteck rüber zur Alten Molkerei nach Bocholt, denn da erwartete man die HBB, The Hamburg Blues Band auf ihrer Friends for a Livetime –Tour. Zusammen mit den Gastmusikern Maggie Bell und Krissy Matthews rockten die Musiker die Molke … es war ein absolut grandioses Konzert!

Weiter lesen →

Acoustic á la carte

Acoustic a la carte im blues in Rhede mit Soul Sessions

Heute Abend gibt es eine ordentliche Portion Soul, Blues & Funk auf die Ohren, im blues in Rhede findet ein weiteres Konzert aus der Reihe Acoustic á la carte statt, heute mit der Formation Soul Sessions und Special Guest Gregor Hilden. Hier ein paar fotografische Impressionen des Abends in Schwarz-Weiß:

Weiter lesen →

Witte Venn

De Witte Venn

Zugegeben, es gibt definitiv bessere Jahreszeiten für einen Besuch in Het Witte Veen als den Winter. Da ich mich mit meiner fetten Erkältung aber etwas an der frischen Luft bewegen sollte habe ich spontan ein paar Sachen gepackt und mich auf den Weg gemacht. Außerdem wollte ich sie endlich mit eigenen Augen sehen, die schottischen Hochlandrinder, jene zotteligen Fellgesellen mit ihren gewaltigen Hörnern, die in diesem Areal frei herumlaufen sollen. Das Witte Venn (niederl.: Het Witte Veen), ehemals wildes Hochmoorgebiet, wie nicht unüblich in dieser Gegend, ist mittlerweile, nach Abgrabung des Moorbodens, zu einem Heideland- und Waldgebiet geworden. Es liegt direkt hinter der holländischen Grenze zwischen Ahaus – Altstätte und Haaksbergen.

De Witte Venn

Weiter lesen →

Konzertfotografie

Yen am 13.02.2016 live in der Alten Molkerei in Bocholt

Neben dem blues in Rhede eine weitere Location für spitzenmäßige und authentische Livemusik der Extraklasse in unserer Region, der freie Kulturort Alte Molkerei in Bocholt. Und genau da war ich am Samstag, den 13. Februar wieder einmal mit meiner Kamera unterwegs, denn es hatte sich die Band Yen aus Süddeutschland angemeldet. Als Support stand an diesem Abend die niederländische Combo February Moon auf der Bühne.

Weiter lesen →