Hoxfeld

Gemütliche Abendrunde um den Pröbstingsee in  Borken – Hoxfeld. Da ich mich bis jetzt immer noch nicht richtig mit dem Nikon AF-S Nikkor 105 mm f/1,4 vertraut gemacht habe, immerhin wohnt die Linse bereits seit gut 4 Monaten bei mir, habe ich an diesem Abend ausschließlich dieses Glas dabei und zwar auf der gleichaltrigen Nikon D850. Klar, es ist absolut kein passendes Objektiv für solche Einsätze, liegen seine Stärken doch eher in den Bereichen People und Porträt, aber gerade das schien mir besonders passend als Herausforderung zum Speeddating. Ich muss sagen, scharf ist das Biest. Wird Zeit, dass sie mich zu meiner ersten Hochzeit begleiten darf …

Weiter lesen →

Filmdreh in Raesfeld und Rhede

Zur Zeit dreht Regisseur Urs Kessler zusammen mit seinem Filmteam den historischen Gruselkurzfilm Sechs Schüsse, der auf H.P. Lovecrafts Horrorkurzgeschichte „Herbert West: Reanimator“ basiert. Es geht dabei um einen experimentierfreudigen Gruseldoktor, der zunächst seine Wiederbelebungsversuche an Tieren durchführt, doch im späteren Verlauf auf frisch verstorbene menschliche Versuchsobjekte zurückgreift. Für die Dreharbeiten in historischer Umgebung entschied sich Urs Kessler u.a. für das Schloss Raesfeld sowie das Medizin- und Apothekenmuseum und das alte Gudula Kloster in Rhede. Dabei konnte ich einen Teil der Dreharbeiten als Set Fotograf begleiten. Es war schon interessant, die Arbeit eines Filmteams so hautnah miterleben zu können. Ich bin gespannt auf das Endresultat ….

Weiter lesen →

Susan Albers

Am vergangenen Donnerstag war ich abends zu Gast im Rats- und Kultursaal Rheder Ei, wo Susan Albers & Peter Baartmans ein gemeinsames Konzert gaben. Zusammen mit Special Guest Dave Goodman und dem Chor Zwischentöne begeisterten die Sänger und Musiker vor ausverkauftem Haus.

Weiter lesen →

Turntable

Neben der Fotografie, die mich nun bereits seit knapp zwei Jahrzenten begleitet, übt auch die Musik Zeit meines Lebens eine schier magische Faszination auf mich aus. Untrennbar dazugehörig natürlich auch alle erdenklichen Technologien, die man benötigt, um den guten Ton möglichst perfekt auf ein analoges oder digitales Medium zu bannen oder aber Livesound sowie bereits konserviertes Material möglichst naturgetreu wiederzugeben und zu verstärken, sei es auf der Bühne durch Großbeschallungsanlagen, in Tonstudios oder einfach auf der heimischen Hifi Anlage in den eigenen vier Wänden. Und so freue ich mich auch darüber, dass die analoge Langspielplatte scheinbar ihr Comeback feiert. So kam mir neulich dieses analoge Prachtstück vor die Linse, ein Telefunken S500, aus den Baujahren 1974 – 1978.

Weiter lesen →

Feierabend

Nach einem anstrengenden und arbeitsreichen Tag in überwiegend sitzender Bürostuhlhaltung gibt es meiner Meinung nach keine bessere Regenerationstherapie als ein bisschen frische Luft und Bewegung. Als ich heute gegen Abend die Rechner herunterfuhr und die Kaffeetassen gen Küche schleppte, sah ich bereits durchs Fenster, dass sich da ein atemberaubender Sonnenuntergang anbahnte. Also schnappte ich mir schnell die Kamera, packte mich dick ein und schnürte die Schuh um noch rechtzeitig an den See zu kommen. So wurde ich dann tatsächlich mit diesem Foto als Abschluss eines erfolgreichen Tages belohnt 🙂

Henrik Freischlader

Freitagabend, 11.01.2019 in der Alten Molkerei in Bocholt: Henrik Freischlader und Band in der Besetzung: Henrik Freischlader (Gitarre & Gesang),  Moritz Meinschäfer (Drums), Armin Alic (Bass), Roman Babik (Keyboards & Hammond) sowie Marco Zügner (Saxophon). Es war ein absolut überzeugendes Konzert, Bluesrock vom allerfeinsten! Trotzdem der Konzertsaal brechend voll bis direkt vor die Bühnenkante war und ich Schwierigkeiten hatte, die D850 auch nur ansatzweise in Anschlag zu bringen, sind mir dennoch ein paar Schüsse gelungen.

Weiter lesen →

Erja Lyytinen live!

Heute Abend steht die finnische Blues-Gitarristin und Sängerin Erja Lyytinen zusammen mit Ihrer Band auf der Bühne im blues in Rhede. Da die Musiker mit eigenem Tontechniker anreisen, habe ich heute Abend mal FOH frei und kann stattdessen die Gelegenheit nutzen, die neue Nikon D850 samt der neuen Portraitlinse Nikon 105mm/1.4  ausgiebig zu testen. Was soll ich sagen, ich bin begeistert!

Weiter lesen →