Men@Work

Men @ work … wenngleich auch ohne Men. Impressionen der Umbau-, Aufbau- und Reparaturmaßnahmen im Blues in Rhede, eingefangen mit der kleinen Fujifilm X100F, teilweise mit ISO 6400.

Weiter lesen →

COLLAGE

Osterfeuer

Was wäre Ostern ohne ein Osterfeuer, wenngleich auch, Corona bedingt, leider nur im ganz kleinen, privaten Rahmen …

Smartphone Fotos

Smartphone Fotos | Man muss ja wirklich neidlos anerkennen, die Dinger werden immer besser. Warum also nicht öfter mal mit dem Smartphone fotografieren?! Ich habe zwar eigentlich immer irgendeine Kamera dabei und auch genauso schnell zur Hand, auch wenn es „nur“ meine kleine Kompaktknipse Fujifilm X100F ist aber immer häufiger schnappe ich mir auch mal eben das Smartphone um ein paar spontane Fotos zu machen. Diese Beispiele hier stammen aus dem Samsung Galaxy S20. Was ich allerdings immer noch nicht so ganz begriffen habe, WIE zum Teufel schaffe ich es, das die Dinger (so wie es immer angepriesen wird) auch Fotos im RAW-Format abliefern? Ich bin gerne für Tipps offen.

Weiter lesen →

Rätselbild

Hier mal eine kleine, spontane Fotospielerei mit einer Nikon D850, dem 24-70/2.8 und zwei ferngezündeten Aufsteckblitzen, ein Stillleben und gleichzeitig ein Rätselbild. Die Frage lautet: Welcher Filmtitel wird hier gesucht? Zu Gewinnen gibt es wie immer nichts und jede Menge Ruhm und Anerkennung 😀

Luftbild Rhede

360°

HI:FI

Ein gemütlicher Herbstabend, guter Wein, einen Stapel CDs und Platten, HIFI und satter Sound, analoge und digitale Technik und zwischendurch als Snack ein paar fettige Pommes … was braucht es mehr?!

Weiter lesen →

Feierabend

Kleine Fotospielerei mit der NIKON D850, dem AF-S NIKKOR 105 mm 1:1,4E ED und dem Tamron SP AF Macro 90mm F/2,8 Di: Feierabend nach einem langen Arbeitstag … die aktuelle Lieblingsscheibe auf dem Plattenteller, dazu ein Glas staubtrockenen Rotwein und sich dann entspannt niederlassen auf der Relaxliege.

Weiter lesen →

Wetterstation Rhede

In diesem Blogpost geht es dieses Mal weniger um das Thema Fotografie, auch wenn wieder sehr viele eigene Fotos abgebildet sind. Vielmehr geht es heute um ein Projekt, an dem ich seit einigen Wochen akribisch mit viel Herzblut arbeite. Worum geht es genau? Seit gut 12 Jahren betreibe im westfälischen Rhede eine Wetterstation, die im 24/7 – Betrieb, im Fünfminutentakt Wetterdaten aufzeichnet, softwaretechnisch aufbereitet und zusätzlich gepaart mit unzähligen Zusatzinformationen zum Thema Wetter, auf meiner eigenen Wetterseite anzeigt. Nach all den Jahren hat natürlich der Zahn der Zeit an der Technik genagt. War es am Anfang noch ein Windows 2000 Professional Betriebssystem, das irgendwann von einem Windows XP und später dann von einem Windows 7 abgelöst wurde, so sind wir doch schon seit längerem bei Windows 10 angelangt. Auch die Rechnerarchitekturen haben sich in den letzten Jahren rapide weiterentwickelt. So kann ich mich noch daran erinnern, dass der erste Wetter-Server noch auf einem kleinen, gebrauchten Pentium 4 System lief. Zurzeit wird das System auf einer virtuellen Windows 7 – Maschine, die auf meinem QNAP – NAS werkelt, gehostet.

Weiter lesen →

Im Garten

Ein entspannter, frühlingshafter Sonntagnachmittag im Garten … zur Apfelblüte

Weiter lesen →

Kitchen Challenge

Die Kameras wollen ja auch während der Corona-Krise etwas zu tun haben … also Thema heute: Kitchen Challenge! An den Fotos beteiligt sind u.a. die Nikon D810 mit 24-70mm/2.8 sowie zwei entfesselte, per Funk gezündete Aufsteckblitze, Nikon SB 800 und Nikon SB 900.

Weiter lesen →

Bocholt

Ein ganz normaler Frühlingssonntag in Bocholt? Heute Nachmittag war ich alleine mit meiner Kamera in Bocholt unterwegs, einfach mal wieder raus kommen, ein bisschen bewegen, frische Luft schnappen und den Kopf wieder frei bekommen. War es in den vergangenen Tagen schon frühlingshaft warm und sonnig, so wehte heute ein eiskalter Nordwind, der Himmel war grau und zugezogen. Ich bin entlang der Bocholter Aa, vorbei am Kubaai – Gelände bis in die Bocholter Innenstadt spaziert. Vereinzelt waren einige wenige Spaziergänger zu sehen, dennoch war auch Bocholt fast menschenleer, wie ausgestorben, fast schon gespenstisch. Die Folgen des angeordneten Kontaktverbotes auf Grund der aktuellen Corona-Krise sind auch hier in Bocholt mehr deutlich zu spüren. Alle Fotos wurden übrigens mit der Fujifilm X-T3 mit aufgesetztem 23mm F1.4 Objektiv (entsprechend 35mm im Kleinbildformat) geschossen.

Weiter lesen →

Zeitumstellung

Na klar hab ich die Uhr umgestellt, sie steht jetzt im Wohnzimmer.