Toleranz

Am gestrigen Abend war ich als Eventfotograf auf einer Veranstaltung im Ratssaal Rheder Ei unterwegs. Dort war Joachim Gauck zu Gast. Vor ausverkauftem Haus las der Altbundespräsident aus seinem Aktuellen Buch Toleranz – einfach schwer vor.

Weiter lesen →

Coltplay- A tribute to Coltplay

14. Dezember 2019 | Coltplay – A tribute to Coltplay live im Rheder Ei

Weiter lesen →

Thomas Godoj

Anlässlich seiner winterlichen Akustiktour steht Thomas Godoj gemeinsam mit seinen Begleitmusikern Chris Kramer (Harp und Gitarre), Kevin ONeal (Beatbox) und Sean Athens (Gitarre) heute Abend live auf der Bühne im Rheder Kultursaal Rheder Ei. Ich schaue und höre mal rein …

Weiter lesen →

The Blue Poets live

Am Freitagabend hatte ich wieder einmal die Gelegenheit, die fabelhafte Band The Blue Poets live zu sehen. Zuletzt hatte ich The Blue Poets auf einem Konzert gemeinsam mit Ryan McGarvey am 6. Oktober 2018 in der DRU Cultuurfabriek in Ulft gesehen. Die vier begnadeten Blues Rock – Musiker, Marcus Nepumuc Deml an der Fender Stratocaster, Phil Steen am Bass, Felix Dehmel an den Drums sowie Sänger und Keyboarder Gordon Grey, begeisterten das Publikum mit ihrem gut zweistündigen Livekonzert der Tour All it takes in der Alten Molkerei in Bocholt. Solltet Ihr mal die Gelegenheit haben, The Blue Poets live zu sehen, unbedingt hin da! Im Folgenden ein paar fotografische Eindrücke vom Konzert, aufgenommen mit der Nikon D810 mit den Objektiven Nikon 70-200mm/2.8, Nikon 105mm/1.4 sowie dem Sigma 35mm/1.4.

Weiter lesen →

Manu Lanvin

Freitagabend, 21.00 Uhr Showtime – Manu Lanvin and the Devil Blues live im blues in Rhede

Weiter lesen →

Wild im Wald

Am gestrigen Feiertag gab es Wild im Wald … leckeren Wildschweinrücken, Kaninchen und frische Steinpilze mit Bohnen, alles aus der Region, selbst gesammelt, geerntet bzw. vom befreundeten Jäger geschossen … ein weiteres kulinarisches Highlight in einem Ambiente, was passender nicht hätte sein können. Für die Wärme bei dem herbstlich anmutenden Wetter mit kühlen Temperaturen und immer wieder heftigen Regenschauern sorgten das offene Kaminfeuer und der Kachelofen in der Jagdhütte. Wie auch beim Biwak vor einem Jahr an dieser tollen Location,  ein mehr als gelungener, sehr gemütlicher Abend. Die kleine Fujifilm X100F stieß trotz hoher ISO-Werte von teilweise 6400 nicht annähernd an ihre Grenzen.

Weiter lesen →

Big Band der Bundeswehr

Samstagabend – Kirmesplatz Rhede :: Open Air – Konzert :: Big Band der Bundeswehr mit Sängerin Susan Albers :: 3000 Besucher, tolle Stimmung, super Sound!

Weiter lesen →

Blues Open Air

Et voilà, das wird dann mal für heute mein Arbeitsplatz sein, am Mischpult statt an der Kamera: Open Air Konzert anlässlich des zehnten Geburtstages des Blues in Rhede mit Fowokan, Phil Bee feat. Guy Smeets, Julian Sas und El Cuento de la chica y la tequila.

Weiter lesen →

On Stage

Heute Abend steht wieder Arbeit am Mischpult auf dem Programmzettel, wir machen die Tontechnik für das Bluesrock Konzert von Joost de Lange im Blues in Rhede. Auch wenn ich bei meiner Arbeit als Fotograf ausschließlich auf moderne Digitaltechnik setze, so kommen bei mir im Bereich Tontechnik überwiegend analoge Geräte zum Einsatz. Ich mag einfach diesen warmen und satten Analogsound und so mische ich immer noch auf einem alten Analogtisch, dem grandiosen Allen & Heath ML 4000 nebst analoger Peripherie wie Kompressoren und Gates. Diese Art der Tonaufbereitung passt meiner Meinung auch am besten zu Blues Rock – Klängen, ein steril klingendes Digitalpult wäre hier völlig fehl am Platze. Die Schnappschüsse stammen übrigens alle aus der kleinen Fujifilm X100F.

Weiter lesen →

Filmdreh in Raesfeld und Rhede

Zur Zeit dreht Regisseur Urs Kessler zusammen mit seinem Filmteam den historischen Gruselkurzfilm Sechs Schüsse, der auf H.P. Lovecrafts Horrorkurzgeschichte „Herbert West: Reanimator“ basiert. Es geht dabei um einen experimentierfreudigen Gruseldoktor, der zunächst seine Wiederbelebungsversuche an Tieren durchführt, doch im späteren Verlauf auf frisch verstorbene menschliche Versuchsobjekte zurückgreift. Für die Dreharbeiten in historischer Umgebung entschied sich Urs Kessler u.a. für das Schloss Raesfeld sowie das Medizin- und Apothekenmuseum und das alte Gudula Kloster in Rhede. Dabei konnte ich einen Teil der Dreharbeiten als Set Fotograf begleiten. Es war schon interessant, die Arbeit eines Filmteams so hautnah miterleben zu können. Ich bin gespannt auf das Endresultat ….

Weiter lesen →

Susan Albers

Am vergangenen Donnerstag war ich abends zu Gast im Rats- und Kultursaal Rheder Ei, wo Susan Albers & Peter Baartmans ein gemeinsames Konzert gaben. Zusammen mit Special Guest Dave Goodman und dem Chor Zwischentöne begeisterten die Sänger und Musiker vor ausverkauftem Haus.

Weiter lesen →

Henrik Freischlader

Freitagabend, 11.01.2019 in der Alten Molkerei in Bocholt: Henrik Freischlader und Band in der Besetzung: Henrik Freischlader (Gitarre & Gesang),  Moritz Meinschäfer (Drums), Armin Alic (Bass), Roman Babik (Keyboards & Hammond) sowie Marco Zügner (Saxophon). Es war ein absolut überzeugendes Konzert, Bluesrock vom allerfeinsten! Trotzdem der Konzertsaal brechend voll bis direkt vor die Bühnenkante war und ich Schwierigkeiten hatte, die D850 auch nur ansatzweise in Anschlag zu bringen, sind mir dennoch ein paar Schüsse gelungen.

Weiter lesen →

Erja Lyytinen live!

Heute Abend steht die finnische Blues-Gitarristin und Sängerin Erja Lyytinen zusammen mit Ihrer Band auf der Bühne im blues in Rhede. Da die Musiker mit eigenem Tontechniker anreisen, habe ich heute Abend mal FOH frei und kann stattdessen die Gelegenheit nutzen, die neue Nikon D850 samt der neuen Portraitlinse Nikon 105mm/1.4  ausgiebig zu testen. Was soll ich sagen, ich bin begeistert!

Weiter lesen →

Dinosaurier-Treffen No. 5

Heute wandeln wir ein wenig auf den Spuren von Jean-Michel Jarre, denn wir sind zu Gast in der Alten Molkerei in Bocholt, genauer gesagt auf dem Dinosaurier-Treffen No.5. Für Synthesizer-Fans und Technik-Freaks dürfte so in etwa das Paradies aussehen. Es blinkt, zwitschert, brummt, surrt und grisselt in allen Ecken. Dazu gibt es, neben der Ausstellung einiger sehr seltener Synthesizer,  jede Menge Fachbeiträge und auf der Hauptbühne wird live performt. Was hier abgeht kann man wirklich nur schwer beschreiben geschweige denn in Worte fassen, daher empfehle ich, die unzähligen Fotos einfach langsam einwirken und sacken lassen …….

Weiter lesen →