FYN

W I N D & R E G E N

Die schlechte Nachricht, wir haben den Sommer auch in Dänemark nirgends finden können. Heute herrscht stürmisches Wetter und es regnet immer wieder schauerartig. Aber, wie heißt es so schön, es gibt kein schlechtes Wetter, höchstens schlechte Kleidung … also geht es mit den Kameras an den Strand. Im Gepäck eine Nikon D850 mit 24-70/2.8 und aufgesetztem ND Filter sowie eine Fujifilm X-T3 mit Standradzoom.

Schloss Egeskov

Ein absolutes Muss während meines einwöchigen Urlaubes auf der schönen Insel Fünen in Dänemark ist der Besuch von Schloss Egeskov in Kværndrup. Ich war bereits als Kind einmal mit der Familie dort sowie vor 13 Jahren. Mich zieht dieser Ort regelrecht magisch an, denn es gibt ständig Neues zu entdecken, herrliche Blumen-, Kräuter- und Gemüsegärten, Oldtimermuseen und natürlich die Wasserburg selbst. Am heutigen Dienstag war das Wetter auf der Insel Fünen einigermaßen stabil, Sonne und Wolken im Wechsel aber überwiegend trocken. Das Innere des Schlosses konnte ich heute auf Grund hohen Besucheransturms leider nicht besichtigen, allerdings gibt es drumherum so viel zu sehen, dass ich damit kein Problem hatte. Mein Hauptaugenmerk galt heute eh den verschiedenen Museumsscheunen mit antiken Exponaten, Oldtimern und Flugzeugen, dem Feuerwehrmuseum sowie einer neuen Scheune mit alten Motorrädern, die ich bisher noch nicht gesehen hatte. Wenn Ihr mal auf Fünen Urlaub machen solltet, so solltet Ihr Euch unbedingt einen Tag Zeit für das Schloss Egeskov nehmen, es gibt hier so viel zu entdecken und zu erleben. Der Eintritt ist bezahlbar und auch für Kinder wird hier wahsinnig viel geboten.

Weiter lesen →

Dänemark

Nordfünen in Dänemark - North Fyn Denmark

Wie bereits angekündigt kommt hier nun der kleine Foto-Reisebericht zu unserer frühherbstlichen Dänemarktour auf die Insel Fünen. Wir brachen am frühen Samstagmorgen auf und fuhren in das ca. 700 Kilometer entfernt gelegene Tørresø, ein kleines, zu der Gemeinde Otterup gehörendes Ferienhausgebiet, im nördlichen Teil Fünens, ca. 20 Kilometer von der Inselhauptstadt Odense entfernt. Nach knapp siebenstündiger Fahrt im neuen T5 erreichten wir entspannt unser Ziel. Ab hier sollte unser Urlaub beginnen! Es war wirklich eine sehr erholsame aber wie immer, viel zu kurze Woche. Das Wetter war himmlisch und bot uns einen wolkenlosen, blauen Himmel und viel Sonne, die Strände waren vollkommen menschenleer und das Ferienhaus nahezu perfekt. Selten haben wir uns dermaßen gut erholt und dennoch viel unternommen und erlebt.

Nordfünen in Dänemark - North Fyn Denmark

Ich war schon sehr oft zu Besuch in Dänemark, seit frühester Kindheit verbringe ich meine Urlaube in diesem wunderschönen Land Skandinaviens. Daher habe ich auch bereits einiges von Dänemark gesehen, angefangen von der Westküste mit ihren hohen Sanddünen und dem rauen Nordseeklima, die weitaus gemäßigtere Ostseite mit dem milden Ostseeklima, die Insel Fünen, die als dänische Südsee bekannt ist sowie Seeland, die größte der dänischen Inseln mit der Hauptstadt Kopenhagen, sowie diverse kleinere Inseln wie Læsø, Langeland und Rømø bis hin in den hohen Norden Dänemarks, nach Jütland, wo Kattegat und Skagerak zusammen fließen. So suchte ich uns dieses Mal Nordfünen als Reiseziel aus, eine Gegend, die ich bisher noch nicht so gut kannte.

Weiter lesen →