Silvester auf Rügen

Herzlich Willkommen 2018, auf dass Du noch schöner und erfolgreicher wirst als Dein Vorgänger 2017! In diesem Sinne wünsche ich allen ein friedliches neues Jahr, mit viel Gesundheit, Glück, Liebe und Erfolg! Den Jahreswechsel haben wir übrigens ganz entspannt auf der Insel Rügen verbracht …. in einem urgemütlichen Ferienhaus, direkt an der Ostsee und zu 100% böllerfrei.

Weiter lesen →

Hallo 2017!

Hallo 2017 ♥ Frohes neues Jahr!

Weiter lesen →

Silvester auf Rügen

Silvester auf der Insel Rügen

Wir sind reif für die Insel! Also feiern wir Silvester in diesem Jahr doch mal anders als sonst und fahren dazu in das ca. 700 Kilometer entfernte Dranske auf der Ostseeinsel Rügen. In dem kleinen, urgemütlichen Ferienhäuschen zwischen Ostseestrand und Bodden lässt es sich entspannt aushalten. Von hier aus starten wir dann auch unsere Tagestouren, Rügen hat eine ganze Menge zu bieten und bei meinem letzten Besuch im Jahr 2011 habe ich bei Weitem noch nicht alles gesehen. Nach einer ruhigen Silvesternacht mit leichtem Sprühregen brechen wir am Neujahrstag bei dichtem Nebel auf um das Kap Arkona in der Nordostspitze der Insel zu erkunden.

Silvester auf der Insel Rügen

Glücklicherweise verlässt uns das nasskalte Schmuddelwetter schon bald, die Temperaturen sinken bis auf minus 9 Grad Celsius und es klart auf, sodass wir in den kommenden Tagen von viel Sonnenschein und blauem Himmel aber einem ständigen, eiskalten Ostwind begleitet werden. Im Folgenden ein paar fotografische Impressionen von unseren Tagestouren in die Städte Sassnitz, Binz und Sellin sowie natürlich von der obligatorischen Wanderung zu den berühmten Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Unterwegs begegneten wir immer wieder dem Rasenden Roland, Rügens dampflokbetriebener Schmalspureisenbahn. Als Fazit bleibt noch zu sagen, die größte der deutschen Inseln ist nicht nur im Sommer sondern auch unbedingt im Winter einen Besuch wert.

Silvester auf der Insel Rügen

Weiter lesen →

Zeit

31.12.2014_16.24_DSC0443-3

Dieses Foto entstand vor ziemlich genau einem Jahr, nämlich am 31.12.2014 und man hat das Gefühl, als sei es erst gestern gewesen. Ohnehin fühlt es sich so an, als verrinne die Zeit von Jahr zu Jahr ein wenig schneller. Doch, „Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“ [Lucius Annaeus Seneca]

 

Silvester

Lake

Silvester 2014 / 15 … ein weiterer Jahreswechsel ohne Schnee und Frost

Winter

Winter

Schade, aber knapp daneben ist nun mal auch vorbei … Weihnachten ist gerade rum und schon fängt es an zu schneien. So wie es aussieht, wird uns die weiße Pracht allerding nicht lange erhalten bleiben. Grund genug, den heutigen Sonntag noch mal im Winter Wonderland im Uedemer Hochwald zu genießen.

Weiter lesen →

Neujahrsspaziergang

Neujahrsspaziergang

Weiter lesen →

2013 vs. 2014

01.01.2014_02.41__DSC9688