Susan Albers

Am vergangenen Donnerstag war ich abends zu Gast im Rats- und Kultursaal Rheder Ei, wo Susan Albers & Peter Baartmans ein gemeinsames Konzert gaben. Zusammen mit Special Guest Dave Goodman und dem Chor Zwischentöne begeisterten die Sänger und Musiker vor ausverkauftem Haus.

Weiter lesen →

HiFi goes High End

Heute heißt es HiFi goes High End, es gibt Komponentenzuwachs. Und, da ich ja immer ganz genau wissen muss, was unter der Haube steckt, gibt es erstmal eine lustige Bastelstunde und am Ende noch einen kleinen Basteltipp.

Weiter lesen →

Turntable

Neben der Fotografie, die mich nun bereits seit knapp zwei Jahrzenten begleitet, übt auch die Musik Zeit meines Lebens eine schier magische Faszination auf mich aus. Untrennbar dazugehörig natürlich auch alle erdenklichen Technologien, die man benötigt, um den guten Ton möglichst perfekt auf ein analoges oder digitales Medium zu bannen oder aber Livesound sowie bereits konserviertes Material möglichst naturgetreu wiederzugeben und zu verstärken, sei es auf der Bühne durch Großbeschallungsanlagen, in Tonstudios oder einfach auf der heimischen Hifi Anlage in den eigenen vier Wänden. Und so freue ich mich auch darüber, dass die analoge Langspielplatte scheinbar ihr Comeback feiert. So kam mir neulich dieses analoge Prachtstück vor die Linse, ein Telefunken S500, aus den Baujahren 1974 – 1978.

Weiter lesen →

Dinosaurier-Treffen No. 5

Heute wandeln wir ein wenig auf den Spuren von Jean-Michel Jarre, denn wir sind zu Gast in der Alten Molkerei in Bocholt, genauer gesagt auf dem Dinosaurier-Treffen No.5. Für Synthesizer-Fans und Technik-Freaks dürfte so in etwa das Paradies aussehen. Es blinkt, zwitschert, brummt, surrt und grisselt in allen Ecken. Dazu gibt es, neben der Ausstellung einiger sehr seltener Synthesizer,  jede Menge Fachbeiträge und auf der Hauptbühne wird live performt. Was hier abgeht kann man wirklich nur schwer beschreiben geschweige denn in Worte fassen, daher empfehle ich, die unzähligen Fotos einfach langsam einwirken und sacken lassen …….

Weiter lesen →

Erdfunkstelle

Bereits damals, als ich noch ein kleiner Junge war und ich von meinem Vater eine kleine Briefmarkensammlung erbte, zählte die Fünfzigpfennigbriefmarke aus dem Jahr 1975, auf der eine Satellitenantenne der Erdfunkstelle Raisting abgebildet war, zu meinem absoluten Lieblingsmotiv. Damals wusste ich noch nicht ansatzweise, dass dieses technische Monstrum tatsächlich existierte. Erst etliche Jahre später, als ich mich als Fotograf auf diversen Fotoportalen „herumtrieb“, fielen mir des Öfteren Fotografien auf, die neben einer offensichtlich im Süddeutschen liegenden Kapelle auch Satellitenantennen zeigten, die der Abbildung auf der Fünfzigpfennigmarke aus den Achtzigern sehr ähnlich sahen. Da begann ich mich näher mit diesem geheimnisvollen Ort zu beschäftigen und ich fand heraus, wo er lag …. Es handelt sich um die Erdfunkstelle Raisting. Schnell stand fest, irgendwann muss ich dahin! Wie es der Zufall so will, musste ich in dieser Woche zu einer IT Schulung nach Ismaning nahe München. Die Gelegenheit war also günstig wie nie, Raisting liegt etwa 75 Km südwestlich von Ismaning und so machte ich mich heute Abend bei bestem Spätsommerwetter auf um diesen höchst interessanten Ort in der Nähe des Ammersees aufzusuchen ….

Weiter lesen →

Pure Music

Schallplatten digitalisieren

Bevor eine neue Schallplatte bei mir im Plattenregal landet, wird sie zunächst einmal digitalisiert. Ein digitales Abbild ist zwar klanglich bei weitem nicht vergleichbar mit dem analogen Vinyl-Master aber auf diese Weise kann ich zumindest eine hochwertige digitale Sicherheitskopie meiner kostbaren Plattenschätze anfertigen. Die Verarbeitungskette sieht wie folgt aus: Als Plattendreher dient mir ein Thorens TD 280, dessen analoges Ausgangssignal in den Yamaha A900 wandert und von dortaus vorverstärkt weiter in das Behringer Firepower FCA1616 Firewire/USB Audio Interface wo das Signal mit 96kHz und 24 Bit digitalisiert wird. Die Steuerung des FCA1616 übernimmt die Software Wavelab von Steinberg, die auf einem per USB verbundenen Lenovo Notebook installiert ist. Zu guter Letzt wird die von Wavelab erzeugte Wave-Datei in das verlustfreie FLAC-Format umgewandelt. Der Yamaha-Vollverstärker A900 wird übrigens zwischen der Vor- und Endstufe aufgetrennt und speist von dieser Stelle die professionelle Endstufe Yamaha PC2602, die wiederum ein paar Canton Ergo SC-L antreibt. [Fotos: Fujifilm X100F]

Weiter lesen →

Beauty Case

Männer Beauty Case von Makita

Hach, ich finde diese Beauty Cases für Männer ja einfach klasse! ♥

Vinyl

VINYL

Natürlich bin ich ein großer Fan von digitalen Medien, natürlich finde ich es absolut klasse, wenn Fotos eine Ultra hohe Auflösung jenseits von Gut und Böse haben und dabei auch noch knack scharf sind und natürlich finde ich es klasse, wenn Musik absolut kristallin und völlig rauschfrei wiedergegeben wird, je höher die Samplingrate desto besser. Aber genauso toll finde ich immer noch das analoge Pendent zu dem ganzen digitalen Hightech-Spuk. Ich greife dazu gerne mal in meine Schallplattensammlung und suche mir ein analoges Schätzen heraus und lege es auf den Plattenteller. Ich mag einfach diesen warmen und analogen Sound, das Knistern und das Rumpeln. Vinyl und Röhrentechnik hat einfach einen ganz eigenen Charme!

VINYL

Weiter lesen →