Messe Düsseldorf

Caravan Salon - Messe Düsseldorf

Heute sind wir zu Besuch in der Landeshauptstadt Düsseldorf, wir wollen doch noch mal schnell die Gelegenheit nutzen und am letzten Tag den Caravan Salon der Messe Düsseldorf besuchen und uns ein paar essentielle Dinge für den VW T5 Ausbau ansehen, immerhin soll es bereits im kommenden Frühjahr auf Tour gehen …

Weiter lesen →

Rhein

Bislich am Rhein

Es ist unverkennbar, der Herbst zieht ins Land. Quasi gestern erst herrschte noch Hochsommer mit schweißtreibenden Temperaturen und schwülwarmer Luft, ein Gewitter heftiger als das andere und von jetzt auf gleich, mit dem Wechsel von August zu September, ist Schluss damit! Die Temperaturen gehen plötzlich in den Keller, die Tage werden schlagartig kürzer, beginnen morgens mit Nebel und schließen abends mit feuchter Kühle ab. Gut so finde ich, denn der Sommer, ist er auch noch so schön, hat nun lange genug sein Unwesen getrieben, ich freue mich ab sofort auf den Herbst mit seinen farbenfrohen Gesichtern, eine der schönsten Jahreszeiten für die anspruchsvolle Natur- und Landschaftsfotografie. Bis der Herbst allerdings mit dem Farbpinsel umhergeht, wird es allerdings noch eine kleine Weile dauern. Heute Abend genieße ich aber schon mal die ersten sicheren Vorboten des Herbstes zur blauen Stunde am Rheinufer bei Bislich. Und bei der Gelegenheit kann ich auch gleich schon mal mein neues, rollendes Büro testen. Einfach klasse, wenn man sich ganz bequem im Fond des Busses in die gemütliche Ledercouch fläzen kann und warm und trocken bei ausreichend Umgebungslicht seine Kamera bestücken kann und die Ausrüstung an den Start bringen kann, bevor man sich raus ins Wettertreiben stürzt 😛

Bislich am Rhein

Weiter lesen →

Servus VW!

VW T5.2 Multivan

Der eine kommt, der andere geht … Heute ist es so weit, heute muss ich mich leider und schweren Herzens endgültig von meinem urgemütlichen, allradbetriebenen schwedischen Wohnzimmer trennen und gegen ein deutsches Großraumbüro, Küche, Wohn- und Schlafzimmer inklusive eintauschen … mach’s gut kleiner dicker Volvo, herzlich Willkommen VW!

29.08.2015_13.3229.08.2015_13_tonemapped_00a

Ciao Volvo!

Volvo XC70

Mach’s gut kleiner dicker Volvo. Morgen, im Alter von 9 Jahren, bei Kilometerstand 299.773 werden sich unsere Wege leider trennen. Nach dem dritten Schwedenpanzer in Folge wird erst einmal eine Volvopause eingelegt!

Volvo XC70

Volvo XC70

Weiter lesen →

Hochzeitsreportage

Fotograf Jan Tervooren Delta Digital | Multimedia Services

Neulich bei einer Hochzeitsreportage in Bocholt am Aa – See …

Fotograf Jan Tervooren Delta Digital | Multimedia Services

Weiter lesen →

Lotte

Mops Lotte

Mops Lotte

Lotte geht aus | Aa-See Bocholt

Weiter lesen →

Noordwijk

Noordwijk

Strandtag in Noordwijk | Niederlande ♥

Weiter lesen →

Gourmet

IMG_20150729_120651

Rhein

Wesel am Rhein

Nach einem eher ungewöhnlichen und ziemlich heftigen Julisturm am gestrigen Samstagnachmittag, der mir fast eine Hochzeitsreportage zu Nichte gemacht hätte, scheint heute wieder die Sonne. Zeit und Gelegenheit mich mal wieder ein bisschen mit dem Nodalpunktadapter zu beschäftigen und ein paar Panoramaaufnahmen zu schießen. Dazu geht es an den Rhein zwischen Wesel und Büderich …

Weiter lesen →

Hochzeit

Fotograf Jan Tervooren Delta Digital | Multimedia Services

Auf geht’s zur wohl stürmischsten Hochzeit des Jahres, das angekündigte Sturmtief Zeljko wird dabei für mächtig Stimmung sorgen: Laut Meteorologen wird in Laufe des heutigen Tages ein für diese Jahreszeit eher ungewöhnlich heftiger Sturm über Deutschland hinwegziehen. Hoffen wir mal, dass alles gut gehen wird!

Retro

IMG_20150729_134015

Heute mal ein bisschen Retro unterwegs: Der Klassiker meiner Kindheit ist wieder da, zumindest wird das dem Käufer suggeriert. Das Flaschendesign passt ja schon mal, aber mal sehen, ob der Inhalt auch hält, was die Verpackung verspricht …

Durchblick

Fotograf Jan Tervooren Delta Digital | Multimedia Services

Pünktlich zu unserer Heimkehr aus dem Urlaub stand heute Morgen der Paketbote vor der Türe und überreichte mir das Päckchen mit meiner ersten Lesebrille, die Arme waren dann doch irgendwann nicht mehr lang genug. Dank dem Optiker meines Vertrauens habe ich jetzt endlich wieder den absoluten Durchblick … was für eine Wohltat!

Camping am Gardasee

Gardasee 2015

Fiel die Gardasee Reise im vergangenen Jahr doch reichlich kühl und verregnet aus, so schien Petrus in diesem Jahr, geplagt durch sein schlechtes Gewissen, ein paar Kohlen extra aufgelegt zu haben. Mit Tagestemperaturen geregelt zwischen 30 und 36 Grad Celsius wartete man nachts leider vergeblich auf eine Abkühlung oder gar ein erfrischendes Wärmegewitter, denn auch zwischen den Tagen sank die Temperatur nicht unter 26 Grad Celsius. Entsprechend groß war daher auch das Entspannungspotential in den 14 Tagen, es war einfach zu heiß für Unternehmungen und Tagestouren. Wanderstiefel, GPS & CO mussten leider in den Koffern bleiben.

Gardasee 2015

Selbst die Kameras hatten in diesem Jahr nicht so viel zu tun wie in den Jahren zuvor. Ein Großteil des Tages spielte sich im Schatten unter Bäumen sowie im anfangs noch kühlen Wasser des Lago di Garda ab. Am Ende haben wir uns dann doch noch zu ein paar kleineren Touren nach Lazise, Malcesine und Limone aufraffen können. Alles in allem war es wieder einmal eine sehr schöne und erlebnisreiche Tour. Für dieses Jahr steht nun noch Dänemark auf dem Programm. Auch stehen bereits die ersten, groben Ideen für den nächsten Sommer. So wie es aussieht, wird es dann mal in eine ganz andere Richtung gehen, weder nach Dänemark, noch nach Italien … Im Folgenden ein paar fotografische Eindrücke der Tropentour 2015 zum italienischen Gardasee. Am Start waren dabei eine NIKON D800, eine SONY RX100 III sowie eine Fujifilm x10.

Weiter lesen →

SPO

Sankt Peter-Ording

Am vergangenen Wochenende waren wir weg, einfach fott! Wir haben alles stehen und liegen lassen und sind für ein verlängertes Wochenende in den hohen Norden nach Sankt Peter-Ording gereist, ein paar Tage abschalten und frische Nordseeluft tanken. Das solltet Ihr auch einmal versuchen, einfach mal alles hinter Euch lassen, ein paar Tage die Seele baumeln lassen und wieder neue Kraft tanken, danach sind die Akkus wieder voll … das funktioniert wirklich 😉

Sankt Peter-Ording

Weiter lesen →